Am kommenden Wochenende, 25. und 26. Mai, treffen sich in Weißenfels die acht besten U17-Juniorinnen-Teams aus Deutschland, um die nationalen Meisterinnen 2019 ihrer Altersklasse auszuspielen.

In der Inge-Schanding-Sporthalle werden am Samstag zunächst in zwei Vierergruppen die Halbfinalisten ermittelt. Am Sonntag gibt es dann die Final- und Platzierungsspiele.

Aus allen Richtungen reisen junge Damen an. Gastgeber UHC Weißenfels erwartet zwei Teams aus dem Norden, den TV Eiche-Horn Bremen und den STV Sedelsberg. Eine Mannschaft kommt aus dem Westen (Dümptener Füchse), zwei Vertretugen aus dem Süden (VfL RedHocks Kaufering und Donau Floorball Nordheim Ingolstadt) und zwei Vereine aus dem Osten (MFBC Leipzig und Red Devils Wernigerode).

In den nächsten Tagen wird es neben den Informationen auf der Facebook-Seite des UHC Weißenfels auch auf eine Sonderseite auf der UHC-Homepage mit Informationen und News geben. (Quelle: uhc-weissenfels.de)

Johanna Zoberbier in Tokio

Hauptsponsor

logo sparkassen finanzgruppe

Sponsoren

simon neulotto sa

Verbände

lsb sachsen anhalt

FVD Logo 1200 301