Neues Präsidium gewählt Auf dem Verbandstag am vergangenen Freitag, den 08. September 2017, wurde das neue Präsidium von Floorball Sachsen-Anhalt gewählt.   Vorsitz:Jens...  mehr
Sparkassen Talentecamp 2017 Sehr geehrte Eltern, Werte Vereinsvertreter und Trainer, Liebe Spieler,   anbei finden Sie alle nötigen Informationen für das diesjährige Sparkassen Talentecamp. Dieses...  mehr
Jugend trainiert für Olympia  2016/17 Für das Landesfinale am 18.05.2017 in der Stadthalle in Weißenfels haben sich qualifiziert.  mehr
LIPSIADE 2017 Liebe Freunde des Floorballsports,   auch im Jahr 2017 wird die Lipsiade im Floorball (Unihockey) in Zusammenarbeit mit dem "Stadtsportbund Leipzig e.V. ausgerichtet. Das Event "Lipsiade 2017"...  mehr
14. Magdeburger Unihockeynight in der Nacht vom 11./12. August 2017 Die dvg-JUGEND (Bund) und die dvg-JUGEND Sachsen-Anhalt veranstalten in der Nacht vom 11./12. August 2017 die 14. Magdeburger Unihockeynight. Die diesjährige Auflage steht unter dem Thema...  mehr
final4 in Dessau Foto: M. Kuch     Ergebnis Finale: 12.03.2017 Damen UHC Sparkasse Weißenfels – MFBC Grimma  4 : 3 12.03.2017 Herren BAT Berlin – UHC Sparkasse...  mehr

final4 in Dessau



Foto: M. Kuch

 

 

Ergebnis Finale:

12.03.2017

Damen

UHC Sparkasse Weißenfels – MFBC Grimma  4 : 3

12.03.2017

Herren

BAT Berlin – UHC Sparkasse Weißenfels  5 : 6

 

 

Vom FVSA einen besonderen Dank für die Organisation an Elke Krüger und Sascha Marquardt.

 

 

 

 

final4


 

  

 

Am heutigen Sonntag berichtet der mdr gegen 19.20 Uhr in „sachsen-anhalt heute“ vom deutschen Pokalfinale in Dessau.

 

 

 

 

 

Vizepräsident Aus- und Fortbildung kooptiert

 

 

Das Präsidium unseres Landesverbandes kooptierte am 26. Januar 2017 Mario Vordank (Red Devils Wernigerode) für die Funktion Vizepräsident für Aus- und Fortbildung

in den Vorstand unseres Landesverbandes und ist überzeugt, dass dieser bisher von Olaf Däumichen geleitete Verantwortungsberich erfolgreich fortgeführt wird.

Vielen Dank an Mario für die Bereitschaft, diese Funktion zu übernehmen.

 

Präsident Rolf Blanke

 

 

 

 

 

WM-Qualifikation der Damen in Italien

 

 

Die deutsche Damen-Nationalmannschaft ist vom 01. bis 05. Februar 2017 im italienischen Celano beim WM-Qualifikationsturnier und müssen Gruppenerster- oder zweiter werden, um sich direkt für die WM-Endrunde im Dezember in der Slowakei zu qualifizieren.

 

Alle Spiele werden auf den IFF YouTube-Kanälen übertragen.

 

https://www.youtube.com/user/IFFLive

 

Wir wünschen viel Erfolg!

 

01.02.2017 10:00 Uhr  GER W - AUT W
02.02.2017 13:00 Uhr  EST W - GER W
03.02.2017 16:00 Uhr  SUI W - GER W
05.02.2017 11:30 Uhr  GER W - NED W

Hauptsponsor


Sponsoren


Ausrüsterpool